14.01.2019

Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen fordert grundlegende Änderungen am Spahn-Gesetz

Rubrik: Politik

14. Januar 2019 - Das Ringen um das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) geht in die entscheidende Phase. Für den 16. Januar hat der Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages alle namhaften Körperschaften, Verbände und Interessenvertretungen zur Anhörung geladen. Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) fordert eine grundlegende Überarbeitung des Gesetzentwurfs.

Pressearchiv

Artikelsuche von


bis