25.05.2018

KVN kritisiert Pläne für ein Gesetz zur Heimversorgung

Rubrik: Politik

25. Mai 2018 - Der stellvertretende Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN), Dr. Jörg Berling, hat heute in Hannover das aktuelle Eckpunktepapier "Heimversorgung" von Gesundheitsminister Jens Spahn scharf kritisiert. "Die ärztliche Versorgung von Patienten in Alten- und Pflegeheimen ist eine Herausforderung, der sich viele niedergelassene Ärztinnen und Ärzte mit vollem Einsatz stellen. Der Gesetzgeber hat in den vergangenen Jahren immer wieder in die vertrauensvolle Kooperation zwischen niedergelassenen Ärzten und Heimen eingegriffen", so Berling.
15.05.2018

Die Gesundheitskarte und die Installation der Telematik-Infrastruktur erinnern an den Bau des Berliner Flughafens

Rubrik: Politik

14. Mai 2018 - Der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat heute in Hannover die Einführung der Telematik-Infrastruktur (TI) in Arzt- und Psychotherapeutenpraxen scharf kritisiert. "Jeden Tag wird zum Thema TI-Rollout eine neue Sau durchs Dorf getrieben. Die Unsicherheit bei den Ärzten und Psychotherapeuten wächst von Tag zu Tag. Dieser Zustand ist aus unserer Sicht unerträglich. Die elektronische Gesundheitskarte und die Installation der Telematik-Infrastruktur erinnern an den Bau des Berliner Flughafens", sagte der KVN-Vorstandsvorsitzende, Mark Barjenbruch.
03.05.2018

Schlaganfall: Warnsignale rechtzeitig erkennen

Rubrik: Prävention

8. Mai 2018 - "Jedes Jahr erleiden etwa 25.000 Menschen in Niedersachsen einen Schlaganfall. Er ist die dritthäufigste Todesursache und der häufigste Grund für Behinderungen im Erwachsenenalter.¿ Darauf hat heute der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN), Dr. Jörg Berling, anlässlich des Tags gegen Schlaganfall am 10. Mai aufmerksam gemacht.
27.04.2018

Asthma ist eine Volkskrankheit

Rubrik: Prävention

27. April 2018 - Asthma ist eine Volkskrankheit. Geschätzt 800.000 Niedersachsen sind betroffen. Fast 500 Todesfälle gehen jedes Jahr auf das Konto der Atemwegserkrankung. Darauf hat jetzt die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) anlässlich des Welt-Asthmatages am 1. Mai hingewiesen.

Pressearchiv

Artikelsuche von


bis