TerminServiceStelle zur Vermittlung von Facharztterminen funktioniert

Vermittlungssoftware wird weiterentwickelt, um Termine noch zielgenauer zu vermitteln

16. August 2016 - Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat heute in Hannover der Aussage der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung widersprochen, dass die TerminServiceStelle zur Vermittlung von Facharztterminen nicht funktioniert. "Wir haben nicht von einer besonderen Häufung von Patienten gehört, die von der TerminServiceStelle zu falschen Ärzten geschickt worden sind", sagte der Vorstandsvorsitzende der KVN, Mark Barjenbruch. Bei den geschilderten Fällen, handele es sich um Einzelfälle und nicht um ein flächendeckendes Problem.
Mehr

Ärztenetz "pleXxon" in Niedersachsen erhält Anerkennung

"pleXxon" im Ammerland erfüllt Kriterien als besonders förderungswürdiges anzuerkenndes Netz

15. Juli 2016 - Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat das Ärztenetz "pleXxon" im Ammerland am 6. Juli 2016 als besonders förderungswürdiges Netz nach Paragraf 87b des Fünften Sozialgesetzbuches anerkannt.
Mehr

Vermehrt Cyberangriffe auf Arztpraxen

13. Juli 2016 - In den letzten Tagen sind wiederholt Arztpraxen in Niedersachsen Ziele von Netzattacken geworden. In einem aktuellen Fall hatte die Schadsoftware "Petya" einen Praxisrechner befallen, die Daten verschlüsselt und eine Lösegeldforderung erhoben, um die Verschlüsselung wieder aufzuheben. Wir haben die wichtigsten Hinweise zur Bedrohung durch Schadsoftware noch einmal zusammengefasst.
Mehr

Niedersächsischer Gesundheitspreis 2016

7. Juli 2016 - Bereits zum sechsten Mal wird der Niedersächsische Gesundheitspreis von den Niedersächsischen Ministerien für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, der AOK Niedersachsen, der Apothekerkammer Niedersachsen sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen ausgeschrieben. In drei Preiskategorien sollen Beispiele guter Praxis ausgezeichnet werden. Bewerbungen können bis zum 5. August 2016 online eingereicht werden.
Mehr

Anti-Korruptionsgesetz zum 4. Juni 2016 in Kraft getreten

KVN und ÄKN planen Veranstaltungsreihe zum Thema

13. Juni 2016 - Am 4. Juni 2016 sind mit Verkündigung des sogenannten Antikorruptionsgesetzes im Bundesgesetzblatt zwei neue Straftatbestände in das Strafgesetzbuch aufgenommen worden. Mit dem § 299a StGB (Bestechlichkeit im Gesundheitswesen) und § 299b StGB (Bestechung im Gesundheitswesen) sollen laut Begründung im Gesetzentwurf "korruptives Verhalten im Gesundheitswesen zum Schutz der Patientinnen und Patienten in den gesetzlichen Krankenversicherung" geahndet und die "fachliche Unabhängigkeit von Heilberufen als hohes Gut" geschützt werden. Unter Strafe gestellt werden die "unlautere" Vorteilsnahme von Angehörigen eines Heilberufs mit staatlich geregelter Ausbildung bei der Verordnung und dem Bezug von Heil- und Hilfsmitteln sowie Medizinprodukten und der Zuführung von Patienten oder Untersuchungsmaterial.
Mehr

Medizinische Versorgung von Flüchtlingen/Asylbewerbern

Die Zahl der neuankommenden Flüchtlinge hat sich mittlerweile deutlich reduziert. Dennoch bleibt die medizinische Versorgung der Migranten eine dauernde Herausforderung und eine ungewohnte Situation für viele Ärzte, die auch verwaltungsrechtliche und abrechnungstechnische Zweifelsfälle mit sich bringt. Dies sowohl in den Aufnahmeeinrichtungen als auch in den Praxen. Wir beantworten Ihnen hier die am häufigsten gestellten Fragen zur Behandlung von Flüchtlingen und Asylbewerbern. Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Bezirksstelle.
Mehr


Berliner Allee 22
30175 Hannover
Tel.: 0511-380-03
Fax: 0511-380-3491
info@kvn.de