Schmerztherapie

Die CT-gesteuerte schmerztherapeutische Intervention ist nur bei bestimmten Indikationen möglich. Um Ihnen die Anamnese und Diagnostik zu erleichtern, stellen wir hier die Fragebögen zur Verfügung.

Hierbei handelt es sich zum einen um einen schmerztherapeutischen Patientenfragebogen sowie den Funktionsfragebogen Hannover (FFbH-R) inklusive einer Auswertungshilfe zum Funktionsfragebogen. Mithilfe dieser beiden Patientenfragebögen soll die Indikationsstellung für eine CT-gesteuerte schmerztherapeutische Intervention erleichtert werden. Sofern ein Patient die Indikation aufweist, muss er einem Schmerztherapeuten zugewiesen werden. Wir empfehlen in diesem Zusammenhang, dem Patienten den "Indikationsfragebogen" inklusive aller relevanten Voruntersuchungen mitzugeben. Der Indikationsfragebogen dient dem Schmerztherapeuten als Grundlage seiner Entscheidung. Unnötige Doppeluntersuchungen und Wartezeiten können somit vermieden werden.


Berliner Allee 22
30175 Hannover
Tel.: 0511-380-03
Fax: 0511-380-3491
info@kvn.de