Verbund Grafschaft Bentheim

Der Verbund in der Grafschaft Bentheim besteht aus den Euregio-Kliniken in Nordhorn mit einem Einzugsgebiet von über 130.000 Einwohnern sowie niedergelassenen Hausarztpraxen. Die Euregio-Kliniken sind Lehrkrankenhaus der Universität Münster. Der Landkreis Grafschaft Bentheim ist Partner des Weiterbildungsverbundes und unterstützt Ärzte in Weiterbildung und deren Familien bei der Wohnungssuche sowie der Organisation der Kinder- und Schulbetreuung.

Die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin ist strukturiert in einen stationären Teil, den Sie komplett in verschiedenen Abteilungen der Euregio-Kliniken absolvieren können, und einen ambulanten Teil, für den unterschiedliche allgemeinmedizinische Einzel- und Gemeinschaftspraxen zur Verfügung stehen.

Die 36-monatige stationäre Basisweiterbildung ist untergliedert in

  • mindestens 24 (bis 36) Monate im Gebiet Innere Medizin
  • bis zu zwölf Monaten in anderen Gebieten der unmittelbaren Patientenversorgung. Dazu zählen Viszeral- und Unfallchirurgie, Pädiatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Psychiatrie und Anästhesie.

Bis zu 2 dieser Fächer können Sie an den Euregio-Kliniken für sechs bis zwölf Monate frei kombinieren. Für die einzelnen Abteilungen gibt es auf den angehenden Allgemeinmediziner abgestimmte Weiterbildungsprogramme.

Nach Abschluss der stationären Weiterbildung besteht im Rahmen des Weiterbildungsverbundes die Möglichkeit, in einer oder mehreren der kooperierenden Praxen den ambulanten Weiterbildungsabschnitt zu absolvieren.

Ansprechpartner

Thilo von Engelhardt
Tel.: 0511 380-3335
E-Mail: thilo.engelhardt@kvn.de


Berliner Allee 22
30175 Hannover
Tel.: 0511-380-03
Fax: 0511-380-3491
info@kvn.de