Verbund Herzberg

Von der UNI zur eigenen Praxis, zum Facharzt in Anstellung oder zum eigenen Chef. Der Weiterbildungsverbund zwischen der HELIOS Klinik Herzberg/Osterode GmbH, der überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft Regiomedizin, der Ärztekammer Niedersachsen und der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen wurde gegründet, um junge Ärztinnen und Ärzte auf ihrem Weg zum Facharzt für Allgemeinmedizin zu begleiten und zu unterstützen.

Klinikum Herzberg

Angebot der Verbundweiterbildung

  • Wir koordinieren Ihre Weiterbildung
  • Wir ermöglichen Ihnen die Teilnahme am berufsbegleitenden Fortbildungsprogramm des Instituts für Allgemeinmedizin der Universitätsmedizin Göttingen
  • Die Chefärzte der Klinik sowie die Regiomedizin Ärzte garantieren die in der Weiterbildungsordnung durchzuführenden Weiterbildungspunkte sowie einen nahtlosen Übergang vom stationären Abschnitt in den niedergelassenen Bereich
  • Wir ermöglichen Ihnen diverse Möglichkeiten der Teilzeitarbeit
  • Die HELIOS Klinik Herzberg/Osterode GmbH und das Netzwerk Regiomedizin unterstützen Sie bei der Wohnungssuche sowie bei der Organisation der Kinder- und Schulbetreuung
  • Sie können auf Wunsch einen Weiterbildungsabschnitt in einer Urologischen- sowie einer Augenärztlichen Praxis absolvieren
  • Eine mögliche Rotation durch unsere allgemeinmedizinischen Standorte verschafft Ihnen einen vertieften Einblick in ein breites Spektrum von Spezialisierungsmöglichkeiten für niedergelassene Ärzte

Nach erfolgreicher Facharztprüfung haben Sie vielfältige Möglichkeiten. Sie können sich mit einer eigenen Praxis niederlassen oder als Partner/in in eine unserer Praxen einsteigen. Selbstverständlich bieten wir Ihnen als ÜBAG Regiomedizin auch die Möglichkeit einer flexiblen, individuell abgestimmten Anstellung an.

Informationen zum Verbundangebot finden Sie auch auf: www.regiomedizin.de/verbundweiterbildung.html


Downloads
Berliner Allee 22
30175 Hannover
Tel.: 0511-380-03
Fax: 0511-380-3491
info@kvn.de