Weiterbildungsverbund Hildesheim

Der Weiterbildungsverbund bietet die gesamt Weiterbildungszeit zur Erlangung des Facharztes für Allgemeinmedizin an. Hierfür bietet das Helios Klinikum eine mindestens 24-monatige Basisweiterbildung in der Inneren Medizin.

In der Wahlzeit von maximal 24 können Ärzte in Weiterbildung aus verschiedenen Fächern in Abhängigkeit der aktuellen Verfügbarkeit wählen. Hierfür stehen grundsätzlich folgende Fächer zur Verfügung:

Stationär im Helios Klinikum

  • Innere Medizin
  • Chirurgie (Allgemein- und Visceralchirurgie, Unfallchirurgie)
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten

Ambulant in niedergelassenen Facharztpraxen

  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Chirurgie sowie Orthopädie

Ergänzend zur Weiterbildung sind im Verbund Hospitationen im Gesamtumfang von maximal drei Monaten möglich. Hierfür stehen grundsätzlich die Fachgebiete Innere Medizin und Kardiologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin und Chirurgie sowie zusätzlich die Fachgebiete Neurologie, Psychiatrie, Kardiologie, Urologie und Haut- und Geschlechtskrankheiten zur Verfügung. Die Festlegung der Hospitationsstationen Weiterbildungsabschnitte erfolgt individuell zu Beginn der Weiterbildung in Absprache mit dem Arzt in Weiterbildung und den jeweiligen Praxen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die Zusatzweiterbildung Geriatrie zu erlangen.

Der Verbund ermöglicht seinen Ärzten in Weiterbildung die Teilnahme am berufsbegleitenden Seminar- und Mentorenprogramm des Institutes für Allgemeinmedizin der Universitätsmedizin Göttingen an.

Auf Wunsch wird jedem Arzt in Weiterbildung zu Beginn der Weiterbildung ein Mentor an die Seite gestellt.


Berliner Allee 22
30175 Hannover
Tel.: 0511-380-03
Fax: 0511-380-3491
info@kvn.de