Aufgaben

Nach Sozialgesetzbuch V § 75 lassen sich die Aufgaben der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) in folgende Bereiche unterteilen:

Sicherstellung

Die KVN stellt sicher, dass jeder gesetzlich Versicherte rund um die Uhr, schnell und wohnortnah von einem Arzt oder Psychotherapeuten behandelt werden kann. Die vertragsärztliche Versorgung muss laut Sozialgesetzbuch so geregelt sein, dass die flächendeckende medizinische Versorgung der Bevölkerung jederzeit garantiert ist.

Die KVN agiert dabei allerdings nicht völlig frei. Wie viele Ärzte einer Fachgruppe für wie viele Einwohner zur medizinischen Versorgung erforderlich sind, legt der Bundesausschuss der Ärzte und Krankenkassen mit den Bedarfsplanungsrichtlinien fest. Diese Verhältniszahlen variieren je nach Fachgruppe und Besiedlungsdichte.

In Niedersachsen entscheiden dann gemeinsame Ausschüsse mit den Krankenkassen über die Zulassung von Ärzten und Psychotherapeuten für bestimmte Planungsbereiche.

Zum Sicherstellungsauftrag gehört ebenfalls die Organisation eines leistungsfähigen Bereitschaftsdienstes zu den sprechstundenfreien Zeiten.

Interessenvertretung

Die KVN vertritt die rechtlichen und wirtschaftlichen Interessen Ihrer Mitglieder gegenüber den Krankenkassen, aber auch gegenüber politischen Gremien und der Öffentlichkeit. Dazu gehört in erster Linie die angemessene Honorierung der vertragsärztlichen Leistungen. Zudem setzt sich die KVN für eine transparentere Leistungsvergütung ein.

Die KVN schließt jährlich mit den regionalen Krankenkassen Kollektivverträge zur Gesamtvergütung der ambulanten Versorgung ab. Wir bieten unseren Mitgliedern außerdem eine qualifizierte Beratung zu Themen der vertragsärztlichen Tätigkeit, z. B. Fragen zur Niederlassung, der Patientenbehandlung und der Verordnungsweise sowie bei der Abrechnung der Leistungen an.

Gewährleistung

Die KVN garantiert als Vertragspartner der Krankenkassen, dass die Versorgung den gesetzlichen und vertraglichen Erfordernissen entspricht. Wir kontrollieren Abrechnung der medizinischen Leistungen unserer Mitglieder auf sachlich-rechnerische Richtigkeit, Plausibilität und Wirtschaftlichkeit. Den Krankenkassen werden nur solche Leistungen in Rechnung gestellt, die nach den Gebührenordnungen berechnungsfähig sind.

Zudem wacht die KVN über die Qualität der Arbeit von Vertragsärzten und –psychotherapeuten und kann Verstöße mit disziplinarrechtlichen Sanktionen ahnden.


Berliner Allee 22
30175 Hannover
Tel.: 0511-380-03
Fax: 0511-380-3491
info@kvn.de