Arbeitszeiten der Ärzte und Psychotherapeuten

1,14 Millionen Stunden ohne Bezahlung im letzten Quartal

Ärztenetz "pleXxon" in Niedersachsen erhält Anerkennung

"pleXxon" im Ammerland erfüllt Kriterien als besonders förderungswürdiges anzuerkenndes Netz

15. Juli 2016 - Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat das Ärztenetz "pleXxon" im Ammerland am 6. Juli 2016 als besonders förderungswürdiges Netz nach Paragraf 87b des Fünften Sozialgesetzbuches anerkannt.
Mehr

"Sorgsame Abgrenzung statt Pauschalverdächtigung"

KVN-Chef Mark Barjenbruch fordert verlässlichen Katalog individueller Gesundheitsleistungen

14. Juli 2016 - "Bei der Nachrichtenflaute zur Sommerzeit bringen Krankenkassen und Verbraucherschützer mit schöner Regelmäßigkeit ihre Kritik an vermeintlich unseriösen Individuellen Gesundheitsleistungen in die Schlagzeilen", stellt der KVN-Vorstandsvorsitzende Mark Barjenbruch angesichts der in den letzten Tagen wiederaufgeflammten Debatte um IgeL-Leistungen fest. "Aber mit der Wiederholung von Pauschalverdächtigungen kommen wir in dieser Debatte nicht voran. Was uns fehlt, ist ein eindeutiger Katalog, welche Leistungen Gegenstand der GKV sind und welche nicht."
Mehr

Vermehrt Cyberangriffe auf Arztpraxen

13. Juli 2016 - In den letzten Tagen sind wiederholt Arztpraxen in Niedersachsen Ziele von Netzattacken geworden. In einem aktuellen Fall hatte die Schadsoftware "Petya" einen Praxisrechner befallen, die Daten verschlüsselt und eine Lösegeldforderung erhoben, um die Verschlüsselung wieder aufzuheben. Wir haben die wichtigsten Hinweise zur Bedrohung durch Schadsoftware noch einmal zusammengefasst.
Mehr

Niedersächsischer Gesundheitspreis 2016

7. Juli 2016 - Bereits zum sechsten Mal wird der Niedersächsische Gesundheitspreis von den Niedersächsischen Ministerien für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung sowie Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, der AOK Niedersachsen, der Apothekerkammer Niedersachsen sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen ausgeschrieben. In drei Preiskategorien sollen Beispiele guter Praxis ausgezeichnet werden. Bewerbungen können bis zum 5. August 2016 online eingereicht werden.
Mehr

Mehr Ärztinnen und Ärzte für den Elbe-Weser-Raum

Industrie- und Handelskammer Stade und Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen kooperieren bei der Sicherstellung der Gesundheitsversorgung

23. Juni 2016 - Die Bezirksstelle Stade der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade für den Elbe-Weser-Raum intensivieren ihre Zusammenarbeit. Das haben die Partner nach der Unterschrift unter eine Kooperationsvereinbarung heute in Stade bekannt gegeben. Der Schwerpunkt der Kooperation liegt bei der Förderung der Niederlassung oder der Anstellung von Ärztinnen und Ärzten im Elbe-Weser-Raum. Die Sicherstellung der Gesundheitsversorgung als wichtiger Standortfaktor für Industrie und Gewerbe ist Ziel der Vereinbarung.
Mehr

KVN-Vertreterversammlung fordert Eigenbetrag der Patienten an Kosten für den Notdienst

KVN steht grundsätzlich zur Sicherstellung des Notdienstes in den Abendstunden, am Wochenende und an Feiertagen

21. Juni 2016 - Die Delegierten der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) haben auf ihrer Klausurtagung am vergangenen Wochenende in Nordhorn einstimmig einen finanziellen Eigenbetrag von Patienten bei der Inanspruchnahme des Notdienstes gefordert.
Mehr

Anti-Korruptionsgesetz zum 4. Juni 2016 in Kraft getreten

KVN und ÄKN planen Veranstaltungsreihe zum Thema

13. Juni 2016 - Am 4. Juni 2016 sind mit Verkündigung des sogenannten Antikorruptionsgesetzes im Bundesgesetzblatt zwei neue Straftatbestände in das Strafgesetzbuch aufgenommen worden. Mit dem § 299a StGB (Bestechlichkeit im Gesundheitswesen) und § 299b StGB (Bestechung im Gesundheitswesen) sollen laut Begründung im Gesetzentwurf "korruptives Verhalten im Gesundheitswesen zum Schutz der Patientinnen und Patienten in den gesetzlichen Krankenversicherung" geahndet und die "fachliche Unabhängigkeit von Heilberufen als hohes Gut" geschützt werden. Unter Strafe gestellt werden die "unlautere" Vorteilsnahme von Angehörigen eines Heilberufs mit staatlich geregelter Ausbildung bei der Verordnung und dem Bezug von Heil- und Hilfsmitteln sowie Medizinprodukten und der Zuführung von Patienten oder Untersuchungsmaterial.
Mehr

Verlängerung der Wahlzeit zu den Wahlen zu den Bezirksausschüssen 2016

7. Juni 2016 - Die Wahlzeit für die Wahlen zu den Bezirksausschüssen wird bis zum 21. Juni 2016 (14:00 Uhr) verlängert. Aufgrund einer bedauerlichen Verzögerung im Postlauf, ist es zu  Verspätungen bei der Zustellung der Wahlunterlagen für die  Wahlen zu den Bezirksausschüssen gekommen. Daher ist die Wahlzeit durch die Wahlleiter der KVN-Bezirksstellen um eine Woche verlängert worden.
Mehr

Hausärzte in Niedersachsen innerhalb von zehn Minuten erreichbar

Schlechte Rahmenbedingungen könnten gute Erreichbarkeit schnell ändern

6. Juni 2016 - 97 Prozent der rund 7,8 Millionen Einwohner in Niedersachsen erreichen innerhalb von zehn Minuten einen niedergelassenen Hausarzt. Dies ist die Kernaussage einer aktuellen Erreichbarkeitsanalyse der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN).
Mehr

Medizinische Versorgung von Flüchtlingen/Asylbewerbern

Die Zahl der neuankommenden Flüchtlinge hat sich mittlerweile deutlich reduziert. Dennoch bleibt die medizinische Versorgung der Migranten eine dauernde Herausforderung und eine ungewohnte Situation für viele Ärzte, die auch verwaltungsrechtliche und abrechnungstechnische Zweifelsfälle mit sich bringt. Dies sowohl in den Aufnahmeeinrichtungen als auch in den Praxen. Wir beantworten Ihnen hier die am häufigsten gestellten Fragen zur Behandlung von Flüchtlingen und Asylbewerbern. Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Bezirksstelle.
Mehr

Austausch von gemalto Kartenterminals geregelt

30. Mai 2016 - Rund 130 Kartenterminals des Herstellers gemalto, mit denen in Krankenhäusern und Praxen die Daten der Gesundheitskarte ausgelesen werden, müssen bis Ende Juli 2016 ausgetauscht werden. Betroffene Leistungserbringer, die bisher mit dem Modell "GCR-5500-D" gearbeitet haben, erhalten für die Neuanschaffung eine finanzielle Unterstützung von pauschal 58,89 Euro. Darauf haben sich der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung, die Kassenärztliche und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung sowie die Deutsche Krankenhausgesellschaft geeinigt.
Mehr

Spezialisierte geriatrische Diagnostik kommt in den EBM

Zum 1. Juli 2016 wird der EBM um neue Gebührenordnungspositionen für die "Spezialisierte geriatrische Diagnostik" erweitert. Zugleich tritt eine Qualitätssicherungsvereinbarung in Kraft, die die Anforderungen für die Durchführung der spezialisierten geriatrischen Diagnostik festlegt. Die neuen Leistungen sind auf Patienten beschränkt, die einen besonderen Versorgungsbedarf haben, und sind nur mit Genehmigung der KVN abrechenbar. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie jetzt zum Download auf der Homepage der KVN.
Mehr

Hände waschen nicht vergessen ...

Welt-Händehygienetag am 5. Mai 2016

2. Mai 2016 - Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) macht anlässlich des Welt-Händehygienetages am 5. Mai 2016 darauf aufmerksam, dass Infektionen durch gründliche Handhygiene vermieden werden können. Das Datum - der 5. Mai - hat eine Bedeutung: Es steht für die fünf Finger an jeder Hand.
Mehr

4.721 vermittelte Facharzttermine in den ersten drei Monaten

Erste Bilanz der TerminServiceStelle für die Vermittlung von Facharztterminen

19. April 2016 - Die TerminServicestelle der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) zur Vermittlung von Facharzttermine hat im ersten Quartal ihres Bestehens 15.805 Anrufe erhalten. Bis zum 15. April 2016 sind insgesamt 4.721 Termine an Patienten vermittelt worden. Im Durchschnitt rufen pro Tag 300 Bürgerinnen und Bürger die TerminServiceStelle an.
Mehr

Der elektronische Heilberufsausweis (eHBA) wird verfügbar

15. April 2015 - Der elektronische Heilberufsausweis (eHBA) ist zurzeit in aller Munde. Er ist ein sichtbares Zeichen dafür, dass Online-Prozesse zunehmend papiergebundene Verfahren ersetzen werden. Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) ist inzwischen in der Lage, den eHBA auf der Basis des von der Bundesärztekammer erarbeiteten bundesweit gültigen Rahmenvertrags herauszugeben. Die Psychotherapeutenkammer Niedersachsen plant die Herausgabe des eHBA in diesem Jahr. Aber noch fehlt es an breit nutzbaren Anwendungen dafür.
Mehr

2.438.866 Millionen Frauen nutzen Mammographie-Screening in Niedersachsen

13. April 2016 - Nach 10 Jahren Mammographie-Screening in Niedersachsen ziehen die Verantwortlichen der neun Untersuchungseinheiten in Niedersachsen und des Referenzzentrums Mammographie Nord eine positive Bilanz. "Früherkennung rettet Leben. Je eher Brustkrebs entdeckt wird, desto besser sind die Heilungschancen. 2.438.866 der zur Untersuchung eingeladenen Frauen haben das Vorsorgeangebot in Niedersachsen in der vergangenen Dekade genutzt. Mit 59,0 Prozent Beteiligungsrate liegen wir über dem Bundesdurchschnitt von 54,9 Prozent. Bei 16.322 Frauen wurde ein Tumor gefunden", so Dr. Gerold Hecht, Leiter des Referenzzentrums Nord heute in Hannover.
Mehr

Kassenärzte leisten seit 2014 über zehn Millionen Überstunden ohne Bezahlung

KVN: Rund ein Viertel der Leistungen werden nicht vergütet

12. April 2016 - Die 13.767 niedersächsischen Kassenärzte und Kassenpsychotherapeuten haben in den vergangenen zwei Jahren über zehn Millionen Überstunden ohne Bezahlung geleistet. Diese Grenze ist zum Quartalswechsel überschritten worden. Allein im Facharztbereich ist rund ein Viertel aller Leistungen nicht vergütet worden.
Mehr


Berliner Allee 22
30175 Hannover
Tel.: 0511-380-03
Fax: 0511-380-3491
info@kvn.de