Mai Rundschreiben erschienen

Hier erhalten Sie die Ausgabe als PDF

Der Hausarzt als Lotse für Deutsche BKK-Versicherte

21. Mai 2015 - Für eine optimierte Versorgung der Versicherten der Deutschen BKK sorgt ein neuer Vertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung, den die Betriebskrankenkasse und der Deutsche Hausärzteverband mit seinen Landesverbänden Niedersachsen und Braunschweig unter Mitwirkung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) jetzt geschlossen haben. Deutsche BKK-Versicherte können sich ab dem 1. Juli bei ihrem Hausarzt in den Vertrag einschreiben und die Versorgung in Anspruch nehmen.
Mehr

Innovative Gesundheits-Projekte gesucht

Ab heute können sich Anbieter, Verbände und Initiativen für den Niedersächsischen Gesundheitspreis 2015 bewerben

18. Mai 2015 - "Niedersachsen zählt im Bereich der medizinischen Versorgung und der sozialen Gesundheitswirtschaft zu den Vorreitern in Deutschland", erklärt Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Cornelia Rundt, Schirmherrin des Gesundheitspreises: "Mit dem Niedersächsischen Gesundheitspreis 2015 werden Projekte und Angebote ausgezeichnet, die Modellcharakter haben. Der Fokus liegt auf der Schaffung gesunder Lebensbedingungen im Quartier, der Gesundheitsförderung von Kindern und dem Einsatz modernster Technik zur Vernetzung der Gesundheitsversorgung." Heute geben die Initiatoren des Gesundheitspreises gemeinsam den Startschuss für die Ausschreibung, Interessierte können sich ab sofort bewerben.
Mehr

KBV-Vertreterversammlung berät über Weiterentwicklung der ambulanten Versorgung

8. Mai 2015 - Die Zukunft der ambulanten medizinischen Versorgung in Deutschland steht im Mittelpunkt der öffentlichen Sitzung der KBV-Vertreterversammlung am Montag in Frankfurt am Main. Der Vorstand der KBV wird dazu umfangreiche Lösungsansätze zur Diskussion stellen. Im Kern geht es darum, wie die ärztliche und psychotherapeutische Versorgung einer immer älter werdenden Bevölkerung künftig sichergestellt werden kann.
Mehr

Neuer Vertrag zur Behandlung von Krampfadern

AOK und KVN führen Lasertherapie und Radiofrequenztherapie als Kassenleistung ein

29. April 2015 - Krampfadern (Varizen) sind eine Volkskrankheit. In Niedersachsen werden jährlich zwischen 35.000 und 40.000 Eingriffe an den oberflächlichen Venen bei einem Krampfadernleiden durchgeführt. Die AOK Niedersachsen (AOKN) hat jetzt einen speziellen Vertrag zur Behandlung von Krampfadern mit der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) abgeschlossen.
Mehr

KBV fordert Einbeziehung der Ärzte in neue Präventionsmaßnahmen

24. April 2015 - Eine stärkere Beteiligung der niedergelassenen Ärzte bei der Weiterentwicklung der Gesundheitsvorsorge in Deutschland hat die KBV eingefordert. In ihrer Stellungnahme zum geplanten Präventionsgesetz appelliert sie an die Politik, die besondere Kompetenz der Mediziner in diesem Bereich zu nutzen.
Mehr

Ab 1. Januar gilt ausschließlich die elektronische Gesundheitskarte

21. Oktober 2014 - Die alte Krankenversichertenkarte (KVK) wird endgültig abgelöst: Ab 1. Januar 2015 gilt ausschließlich die elektronische Gesundheitskarte (eGK). Gesetzlich krankenversicherte Patienten können dann nur noch mit der eGK den Arzt oder Psychotherapeuten aufsuchen. Ein Plakatmotiv und eine Patienteninformation finden Sie hier.
Mehr


Berliner Allee 22
30175 Hannover
Tel.: 0511-380-03
Fax: 0511-380-3491
info@kvn.de