E-Health

E-Health

Videosprechstunde

Telemedizinische Leistungen wie die Videosprechstunde werden zunehmend in den Versorgungsalltag Einzug halten. Sie können größere Entfernungen zwischen Arzt und Patient überbrücken; Patienten brauchen nicht den Anfahrtsweg zur Praxis auf sich zu nehmen. Alle notwendigen Informationen zum Abhalten von Videosprechstunden, zu den technischen und fachlichen Anforderungen sowie eine Liste der dafür zertifizierten Videodienstanbieter hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung hier veröffentlicht.

 

Patienteninformationen zum Ausdrucken

 

Als weiteren Service hat die KBV eine Patienteninformation zum Ausdrucken erstellt, die Ärzte ihren Patienten als Vorbereitung auf die Videosprechstunde mitgeben können. Sie kann das Informationsgespräch ergänzen. Die Patienteninformation enthält auch ein Feld, in das die Arztpraxis den Termin für die Videosprechstunde, die Internetadresse des Videodienstanbieters und den individuellen Einwahl-Code eintragen kann. 

 

Anbieter für Videosprechstunde zertifiziert

 

Auf ihrer Internetseite zur Videosprechstunde listet die KBV nunmehr die zertifizierten Anbieter auf. Zudem gibt die Themenseite einen Überblick über technische und fachliche Anforderungen sowie über die neuen Gebührenordnungspositionen.