Seminare

Sachkundelehrgang gemäß § 8 Abs. 4 der Medizinproduktebetreiberverordnung sowie gemäß Anlage 6 der KRINKO/BfArM „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“ (Mo-Fr)

Dieser Lehrgang befähigt die Mitarbeiter/-innen zur qualitätsgerechten, sicheren Aufbereitung von Instrumenten, zur Kostensenkung und zur Vermeidung von Fehlleistungen in der Sterilgutversorgung. Die Aufbereitung von Instrumenten in der ärztlichen Praxis unterliegt dem Medizinproduktegesetz und der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV). Die Handlungskompetenz wird gefördert, um das Hygiene- und Sterilisationsrisiko auf das nach dem Stand der Wissenschaft unvermeidbare Restrisiko zu beschränken. Der Lehrgang leistet einen wichtigen Beitrag zur Einhaltung der rechtlichen Bedingungen sowie zur Vermeidung von finanziellen Auswirkungen aus Qualitätsmängeln.


Zugangsvoraussetzungen: Eine abgeschlossene Ausbildung in einem Medizinalfachberuf, z. B. Medizinische/zahnmedizinische Fachangestellte, Medizintechnische Assistenten.

 

Schwerpunkte

 

  • Gesetzliche und normative Grundlagen, Mikrobiologie/Epidemiologie
  • Hygiene, Qualitätsmanagement
  • Grundlagen und Vertiefung der MP-Aufbereitung
  • Dekontamination, Sichtkontrolle, Pflege, Funktionskontrolle
  • Packen und Verpacken, Sterilisation und Freigabe
  • schriftlich Kenntnisprüfung gemäß DGSV-Qualifizierungsrichtlinien (Multiple-Choise-Verfahren)

Zielgruppe:

PraxismitarbeiterIn, die mit der Aufbereitung und dem gesamten Aufbereitungsprozess betraut sind

Teilnehmeranzahl:

20

Seminartermin:

Montag, 10. Oktober 2022, 9 bis 16:30 Uhr
Dienstag, 11. Oktober 2022, 8:30 bis 16:30 Uhr
Mittwoch, 12. Oktober 2022, 8:30 bis 16:30 Uhr
Donnerstag, 13. Oktober 2022, 8:30 bis 16:30 Uhr
Freitag, 14. Oktober 2022, 8:00 bis 15:30 Uhr

Seminarort:

KVN Bezirksstelle Oldenburg
Amalienstr. 3
26135 Oldenburg

Gebühr:

550 Euro pro Person
inklusive Verpflegung und Unterlagen

Ansprechpartnerin:

Frau Marlen Hilgenböker
KV Niedersachsen
Berliner Allee 22
30175 Hannover
Telefon: 0511 380-3311
Fax: 0511 380-4620
E-Mail: seminarangebote@kvn.de

Status:

offen