Seminare

Datenschutz in der Arztpraxis

Datenschutz hat in der Praxis einen hohen Stellenwert. Aufgrund der persönlichen und zum Teil sehr sensiblen Informationen spielt der korrekte Umgang mit Patientendaten und -unterlagen eine wichtige Rolle. Der Patient muss darauf vertrauen können, dass alles geschützt bleibt, was dem Arzt oder Psychotherapeuten im Zuge seiner Behandlung bekannt wird.

 

Ziele

 

In diesem WebSeminar zeigen wir, worauf Sie beim Datenschutz in der Praxis achten müssen, wann ein Datenschutzbeauftragter erforderlich ist und welche Aufgaben er übernimmt. Wir informieren über die aktuelle Rechtslage und den korrekten Umgang mit Patientenunterlagen. Darüber hinaus geben wir organisatorische Tipps zur praktischen Umsetzung im Alltag.

 

Schwerpunkte

 

  • Welche gesetzlichen Anforderungen sind zu erfüllen?
  • Wie ist der Umgang mit Patientendaten geregelt?
  • Welche Aufbewahrungsfristen werden eingehalten?
  • EDV und Datenschutz: Was sollte beachtet werden?
  • Ist ein Datenschutzbeauftragter erforderlich?
  • Welche Aufgaben hat ein Datenschutzbeauftragter?

 

Zielgruppe:

Praxisinhaber*innen und Praxismitarbeiter*innen

Teilnehmeranzahl:

20

Seminartermin:

Dienstag, 22 September 2020, 14 bis 18:30 Uhr

Seminarort:

WebSeminar
Bitte geben Sie bei Buchung unbedingt eine gültige E-Mail-Adresse ein, da wir Ihnen sonst keine Einladung zum WebSeminar zusenden können.

Fortbildungspunkte:

6

Teilnehmergebühr:

59,- Euro p. P.

Ansprechpartnerin:

Heike Knief
KV Niedersachsen
Berliner Allee 22
30175 Hannover
Telefon: 0511 380-3379
Telefax: 0511 380-4620
E-Mail: seminarangebote@kvn.de

Status:

offen