Seminare

Arbeitsschutz in der Arztpraxis

Arbeitsschutz bezeichnet die Maßnahmen für die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit. Aus einem umfassenden Verständnis heraus zählt dazu die Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren. Das Auftreten von krankheitsbedingten Fehlzeiten, technischen Störungen, Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten beeinflussen nicht nur negativ den Praxisablauf, die Behandlungsqualität und die Motivation aller Mitarbeiter/innen, sondern sind auch für die Entstehung erheblicher Kosten für den Praxisinhaber verantwortlich. Arbeitsschutz leistet einen wesentlichen Beitrag für ein effizientes und störungsfreies Arbeiten und fördert den Praxiserfolg.

 

Schwerpunkte

 

  • Rechtliche Vorgaben, Gefährdungsbeurteilung
  • Medizinproduktegesetz (MPG) & Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)
  • Brandschutz, Erste Hilfe, Gefahrstoff-, Biostoffverordnung
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge, Arbeitsunfall
  • Persönliche Schutzausrüstung, Prävention von Infektionen

Zielgruppe:

PraxisinhaberIn und PraxismitarbeiterIn

Teilnehmeranzahl:

20

Seminartermin:

Samstag, 12. November 2022,
10 bis 16:30 Uhr

Seminarort:

Seminarzentrum der KVN
Gebäude Schiffgraben 22-28 (Erdgeschoss)
30175 Hannover

Fortbildungspunkte:

9

Gebühr:

154 Euro pro Person
inklusive Verpflegung und Unterlagen

Ansprechpartnerin:

Frau Marlen Hilgenböker
KV Niedersachsen
Berliner Allee 22
30175 Hannover
Telefon: 0511 380-3311
Fax: 0511 380-4620
E-Mail: seminarangebote@kvn.de

Status:

offen