Heilmittel

Heilmittel

Neue Heilmittel‐Richtlinie: G‐BA verschiebt Start auf Januar 2021

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G‐BA) hat am 3. September 2020 eine Verschiebung des Inkrafttretens der neuen Heilmittel‐Richtlinie auf den 1. Januar 2020 beschlossen. Die KBV hatte einen entsprechenden Antrag in die Gremien des G‐BA eingebracht.

 

Der Beschluss unterliegt nun noch dem Prüfvorbehalt des Bundesgesundheitsministeriums (BMG), das jedoch signalisiert hat, einer Verschiebung auf den 1. Januar 2021 zustimmen zu können. Hintergrund der Verschiebung ist, dass nicht sichergestellt werden kann, dass alle Softwarehäuser rechtzeitig bis zum 1. Oktober die neuen Vorgaben der überarbeiteten Heilmittel‐Richtlinie korrekt umsetzen und bereitstellen.

 

Die bisherigen Verordnungsformulare 13, 14 und 18 behalten damit bis zum Jahresende ihre Gültigkeit.

 

Rechtzeitig vor dem Start der neuen Heilmittel‐Richtlinie wird die KVN Informationsmaterial zur Verfügung stellen.