News

Aktualisiert: Störung Versichertenstammdatendienst

 

Die gematik meldet eine aktuelle Störung des Versichertenstammdatendienstes. Betroffen sind Konnektoren von T-Systems, Rise und Secunet. Die Hersteller arbeiten an einer schnellen  Lösung. Die Sicherheit der Telematikinfrastruktur ist  nicht betroffen. 

 

Derzeit können sich die Konnektoren der Firmen T-Systems, Rise und Secunet nicht mit der Telematikinfrastruktur verbinden. Dadurch ist kein Online-Abgleich der Versichertenstammdaten möglich, der beim Besuch in einer Arztpraxis durch das Stecken der Gesundheitskarte des Versicherten automatisch vorgenommen wird. Betroffen ist eine große Anzahl an Konnektoren bundesweit. Grund ist ein technischer Fehler im Update-Prozess. Die Hersteller haben ihre Kunden bereits über die Lage informiert und arbeiten unter Hochdruck an einer Lösung.

 

Sollten Sie mit Ihrer Praxis betroffen sein, warten Sie die weiteren Informationen ihres Softwarehauses zur Installation der(s) erforderlichen Zertifikate/Updates ab. Einige Softwarehäuser haben bereits Informationen herausgegeben. Beauftragen Sie ihren Dienstleister vor Ort momentan nur dann, wenn er Ihnen das kostenlose Aufspielen der(s) Zertifikate/Updates anbietet.  Kostenpflichtige Angebote sollten nicht akzeptiert werden. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Weitere Infos unter: