News

News

STIKO empfiehlt Corona-Impfung für alle Kinder ab 12 Jahren​

Die Ständige Impfkommission (Stiko) spricht sich in ihrem aktuellen Beschlussentwurf für Corona-Impfungen für alle Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren aus. 

 

Nach sorgfältiger Bewertung neuer wissenschaftlicher Beobachtungen und Daten kommt die STIKO zu der Einschätzung, „dass nach gegenwärtigem Wissensstand die Vorteile der Impfung gegenüber dem Risiko von sehr seltenen Impfnebenwirkungen überwiegen“, teilte die Stiko mit.

 

Diese Empfehlung zielt in erster Linie auf den direkten Schutz der geimpften Kinder und Jugendlichen vor Covid-19 und den damit assoziierten psychosozialen Folgeerscheinungen ab. Unverändert solle die Impfung nach ärztlicher Aufklärung zum Nutzen und Risiko durchgeführt werden. Die STIKO sprach  sich „ausdrücklich dagegen aus, dass bei Kindern und Jugendlichen eine Impfung zur Voraussetzung sozialer Teilhabe gemacht wird.“