Das Onlineportal der KVN

KVN-Portal Login

KVN-Portal - das Onlineportal der KVN

Login über KV-FlexNet (mit KVN-PINCard)
Login über das Netz der TI (mit Konnektor)
Ihre Anmeldedaten können für beide Zugangswege verwendet werden
Aktueller Hinweis

Die KVN führt seit dem 8. März 2021 bei Windows Betriebssystemen ein Update des Citrix Gateway Plug-In durch. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier >>

 

Technische Voraussetzungen

 

Der Zugang zum KVN-Portal wird von verschiedenen Betriebssystemen und Internet Browsern unterstützt. Achten Sie darauf, dass das verwendete Betriebssystem / der Internet-Browser den Informationen zur Nutzung des KVN-Portals der KVN entspricht. Anleitungen und weitere Dokumentationen finden Sie im Bereich Zugangswege.

 

Zugangsdaten und KVN-PINCard

 

Sie haben bisher noch keine Zugangsdaten für das Portal der KVN und auch noch keine KVN-PINCard erhalten?

Nutzen Sie in diesem Fall bitte das Registrierungsformular. Ihre persönlichen Anmeldedaten für den Zugang zum

KVN-Portal werden Ihnen postalisch zur Verfügung gestellt.

 

 Eine neue KVN-PINCard kann mit dem Bestellformular beantragt werden.

Für alle anderen Anfragen nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular.

 

 
 
Zugangswege
Informationen zur Anmeldung am Portal der KVN​

Die Anbindung an das sichere Netz der KVen (SNK) erfolgt entweder über KV-FlexNet mit KVN-PINCard (Software-VPN) oder über das Netz der Telematikinfrastruktur (TI) mittels Konnektor (Hardware-VPN).

 

Login über KV-FlexNet (mit KVN-PINCard)

Über den Zugangsweg  "Login über KV-FlexNet (mit KVN-PINCard)" wird ein Software-VPN-Tunnel aufgebaut, der mit Hilfe der KVN-PINCard (2-Faktor-Authentifizierung) die Verbindung zum KVN-Portal herstellt. Diese Lösung bietet Ihnen die Flexibilität, sich mit jedem internetfähigen Computer, z. B. von zu Hause, zu verbinden.

 

Anmeldung mit den Betriebssystemen:

     - Dokumentation für Microsoft Windows

     - Dokumentation für Apple Macintosh

 

Login über das Netz der TI (mit Konnektor)

Über den Zugangsweg "Login über das Netz der TI (mit Konnektor)" wird ein Hardware-VPN-Tunnel aufgebaut, der unter Verwendung des Konnektors (2-Faktor-Authentifizierung) die Verbindung zum KVN-Portal herstellt. Diese Lösung steht Ihnen ausschließlich in Ihrer Praxis zur Verfügung und sollte bei der Installation des Konnektor aktiviert worden sein.

Wird Ihnen die Webseite zur Anmeldung nicht angezeigt, wenden Sie sich bitte an den zuständigen IT-Administrator Ihrer Praxis.

 

Anmeldung über den TI-Konnektor:

     - Kurzanleitung zur Anmeldung über das Netz der TI

 


IT - Sicherheit
Hinweise und Informationen zum Datenschutz

- Informationen zur Nutzung des KVN-Portals

 

Die Zugangsdaten zu KVN-Online sind persönlich auf den Inhaber ausgestellt. Eine Weitergabe und die Kenntlichmachung von persönlichen Zugangsdaten an unbefugte Dritte erfolgt in Verantwortung des Inhabers.Bei Weitergabe der Zugangsdaten besteht die Gefahr des Missbrauchs sensibler Daten.

 

Bitte beachten Sie folgenden Datenschutzhinweis zur KVN-PINCard Exklusiv / Personal:
Die durch Sie aktivierte KVN-PINCard Exklusiv / Personal berechtigt den Nutzer in Ihrem Namen und Ihrer Verantwortung im Onlineportal tätig zu werden.

Die KVN-PINCard sichert nur den Zugriff auf die bei der KVN hinterlegten Daten ab. Für die Absicherung Ihrer eingesetzten Computer, wie etwa gegen Trojaner und Viren, sind Sie selbst verantwortlich.


Praktische Sicherheitshinweise geben Ihnen dazu unsere nachstehenden Informationen zur Nutzung des KVN-Portals sowie die Vorgaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).


Vorgaben zum Datenschutz von der KBV
http://www.kbv.de/html/datensicherheit.php

https://www.kbv.de/html/it-sicherheit.php

 

Wie Sie Ihren Computer schützen können, wenn Sie im Internet surfen, erfahren Sie  über eine Projektseite des BSI.

Für Schäden, die durch Missachtung des Datenschutzes entstehen, haften Sie selbst. Für Missbrauch übernimmt die KVN keine Haftung.


KVN-PINCard
Beantragung, Einrichtung und Nutzung der KVN-PINCard​

Informationen zur KVN-PINCard:

     - Benutzeranleitung KVN-PINCard

     - Kurzanleitung KVN-PINCard Exklusiv 

     - Kurzanleitung KVN-PINCard Personal

     - Aktivierung KVN-PINCard Personal

 

Eine neue KVN-PINCard können Sie über das Online-Formular sofort beantragen.

     - Bestellformular KVN-PINCard         


Service für Mitglieder
Informationen und Dokumentationen
Informationen zum TI-Verzeichnisdienst und  KIM

Verzeichnisdienst der Telematikinfrastruktur

Seit dem 1. Dezember 2020 wird in der Telematikinfrastruktur (TI) ein Verzeichnisdienst (VZD) eingerichtet.  Er dient als zentrales Adressierungsverzeichnis - ähnlich einem allgemeinen Adressbuch - für die Anwendungen innerhalb der TI.


Mit dem TI-Verzeichnisdienst kann beispielsweise der gezielte Nachrichtenversand über den Dienst "Kommunikation im Medizinwesen" (KIM) oder die Berechtigungsvergabe der "elektronischen Patientenakte" (ePA) genutzt werden.


Die gematik, als Betreiber des TI-Verzeichnisdienstes, ist dafür zuständig, dass die Sicherheit der Daten gewährleistet ist.  Die KVn sind durch §313 Abs. 5 SGB V gesetzlich dazu verpflichtet, die Daten der TI-Anwender zu übermitteln und stets aktuell zu halten.

 

Die im TI-Verzeichnisdienst hinterlegten Basisdaten der Betriebsstätte umfassen:

  • Name der Betriebsstätte
  • Straße und Hausnummer Postleitzahl und Ort
  • Bundesland (KV-Bereich der Betriebsstätte)
  • BSNR
  • Spezielle Fachgebietscodierung 


Der Eintrag erfolgt seit 1. Dezember 2020 mit Freischaltung des Praxisausweises sowie für alle vor dem 1. Dezember 2020 freigeschalteten und noch gültigen Praxisausweise. Der jeweilige Praxisausweis-Anbieter benachrichtigt den SMC-B Antragsteller per E-Mail über den erfolgten Eintrag.


Die Informationen des TI-Verzeichnisdienstes sind nur für Teilnehmer der TI einsehbar.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die IT-Servicehotline der KVN.

 

 

KIM - Kommunikation im Medizinwesen

Mit dem Kommunikationsdienst KIM (Kommunikation im Medizinwesen) ist es für Praxen zukünftig möglich, medizinische Dokumente elektronisch und sicher über die Telematikinfrastruktur (TI) zu versenden und zu empfangen.


Alle weiteren Informationen zu KIM erhalten Sie auf der Webseite der KBV, im Bereich Telematikinfrastruktur der KVN, sowie bei dem Beraterteam Ihrer Bezirksstelle.

 


Informationen zu KV-Connect​

KV-Connect - ein sicherer Kommunikationskanal

KV-Connect bietet eine komfortable Verschlüsselung und stellt mit einer zusätzlichen elektronischen Signatur sicher, dass alle Daten während des Transports nicht verändert werden.

 

Die folgenden Antragsformulare und Informationen stehen Ihnen zur Verfügung:

 

Ab dem 1.04.2021 werden nur noch eArztbriefe  vergütet, die über KIM versendet werden. Weitere Informationen dazu erhalten sie auf der Seite der KBV >>


Microsoft hat den Support für Windows 7 beendet​

Trotz der folgenden, allgemeinen Informationen von Microsoft kontaktieren Sie vor einer Änderungen immer Ihren IT Betreuer oder Praxissoftwarehersteller zu diesem Thema!

 

Microsoft hat den Support für Windows 7 beendet

 

Microsoft hat den Support für Windows 7 am 14. Januar 2020 beenden.

 

Technische Unterstützung und Windows-Updates, die zum Schutz Ihres PCs beitragen, sind für das Produkt nicht mehr verfügbar.

Microsoft empfiehlt dringend, auf Windows 10 umzusteigen, um zu vermeiden, dass Sie einen Service oder Support benötigen, der nicht mehr verfügbar ist.

 

 

Ist für den alten PC ein Upgrade auf Windows 10 möglich?

 

Um die neuesten Hardwarefunktionen nutzen zu können, empfiehlt Microsoft, einen neuen PC mit Windows 10 anzuschaffen. Alternativ können Sie für kompatible Windows 7- oder Windows 8.1 PCs ein Upgrade durch den Kauf und die Installation einer Vollversion der Software vornehmen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Windows 10-Upgrade - FAQ.

 

Nutzen Sie eine digitale Lizenz ist ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 auf einem berechtigten Gerät mit Windows 7- oder Windows 8.1-Originalsoftware möglich.

Für diese Methode bietet Microsoft selber einen Windows 10-Update-Assistenten an, bei der die Eingabe eines Product Keys nicht erforderlich ist.

 

 

An wen kann sich die Praxis wenden?

 

Lassen Sie von Ihrem IT-Betreuer oder Softwarehersteller prüfen, ob Ihr PC die Systemvoraussetzungen für Windows 10  erfüllt und Sie ein Upgrade auf Windows 10 mit dem Microsoft MediaCreationTool  durchführen können.

 

Zusätzlich sollte berücksichtigt und sichergestellt werden, dass Ihre Praxissoftware sowie alle weiteren Programme auch weiterhin, auf einem Windows 10 Betriebssystem, lauffähig sind.

 

Die Nutzung der zuvor genannten Informationen und Programme basieren auf Angaben von Microsoft.


Zugang mit Apple Macintosh​ ab Version 10.13.x bis 10.15.x​

Der Zugang zum KVN-Portal über KV-FlexNet ist mit diesen Betriebssystem unter bestimmten Voraussetzungen (Zusammenspiel der Apple Komponenten/Konfiguration mit dem Citrix Gateway Plug-in) leider nicht möglich:

  • Apple Macintosh OS X High Sierra (Version 10.13.x)
  • Apple Macintosh OS X Mojave (Version 10.14.x)
  • Apple Macintosh OS X Catalina (Version 10.15.x)

 

Sollten Sie eine der genannten Versionen verwenden und Probleme bei der Anmeldung oder Weiterleitung in das Portal der KVN haben, nutzen Sie bitte diese Anleitung >>


Wichtige Informationen zu Apple Macintosh ​macOS  11  Big Sur

Ihre Anmeldung am KVN-Portal über den Zugangsweg „Login über KV-FlexNet (mit KVN-PINCard)“  steht Ihnen, auch unter Verwendung des Betriebssystems Apple Macintosh macOS 11 (Big Sur), weiterhin zur Verfügung.

 

Unsere Dokumentation für Apple Macintosh in der Rubrik „Informationen zur Anmeldung am Portal der KVN“ veranschaulicht die Installation des Browser Plug-Ins „Citrix Gateway“ auf Ihrem Computer.

 

Wir möchten Sie jedoch informieren, dass Apple Inc. technische Veränderungen  in künftigen Versionen des Betriebssystems MacOS angekündigt hat. Diese Veränderungen führen ggf. dazu, dass die Nutzung des bisher verwendeten Browser Plug-In „Citrix Gateway“ unter Umständen nicht mehr möglich sein wird.

Gemeinsam mit dem Hersteller Citrix arbeiten wir bereits heute an einer alternativen Lösung, um Sie auch zukünftig in unserem KVN-Portal begrüßen zu können.

Neuere Informationen zu diesem Thema veröffentlichen wir zu gegebener Zeit an dieser Stelle.

 

Die Anmeldung am KVN-​Portal über den Zugangsweg „Login über das Netz der TI (mit Konnektor)“ ist nicht betroffen, da das Citrix Browser Plug-In nicht benötigt wird.  

Sollte die Anmeldeseite der KVN über die TI nicht erreichbar sein, lassen Sie bitte  die Einstellungen des Konnektors von Ihrem Systembetreuer überprüfen.

 


Kontakt

 

Unsere gebührenfreie IT-Servicehotline:

0800 5 101025

Unsere Servicezeiten:

Montag bis Donnerstag: 8 -18 Uhr

Freitag: 8 - 16 Uhr

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage auch via E-Mail entgegen. 

Nutzen Sie dazu bitte dieses Kontaktformular.

* Bitte beachten Sie, dass KV-SafeNet nicht mit der Firma SafeNet, Inc., USA, in firmenmäßiger oder vertraglicher Verbindung steht.