Information zum Coronavirus (SARS-CoV2 COVID 19)

Hannover, den 22. September 2020  - 

Die weltweite Ausbreitung von COVID-19 wurde am 11. März 2020 von der WHO zu einer Pandemie erklärt. Nachfolgend geben wir Ihnen Auskünfte zu wesentlichen Fragen bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie.

Mehr

Lehrkräftetestung: KVN erzielt Einigung bei den Laboren

Hannover, den 22. September 2020  - 

Die KVN konnte beim Vertrag über die Lehrkräftetestung mit dem niedersächsischen Kultusministerium eine Verbesserung für die Praxen in Niedersachsen erreichen. Die Proben zur Diagnostik können jetzt auch an Labore außerhalb von Niedersachsen übermittelt werden. Bisher war es im Rahmen der Vereinbarung nur möglich die Proben an ein niedersächsisches Labor zu verschicken. Für die Praxen bedeutet dies eine Erleichterung im Praxisalltag, weil die Kooperationen mit bereits vertrauten Laboren wieder greifen.

Mehr

Gemeinsamer Aufruf zur Grippeimpfung in Niedersachsen

Hannover, den 21. September 2020  - 

Unter dem Motto „Niedersachsen macht die Grippe platt.“ rufen die Unternehmerverbände Niedersachsen (UVN) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Niedersachsen gemeinsam mit der AOK Niedersachsen, der Kassenärztlichen Vereinigung, den Ersatzkassen und anderen Krankenkassen sowie dem Niedersächsischen Sozialministerium zur Impfung gegen Grippe auf.

Mehr

Antibiotikaverordnungen bei akuten Atemwegserkrankungen deutlich zurückgegangen

Hannover, den 17. September 2020  - 

Die Zahl der Antibiotikaverordnungen bei Atemwegserkrankungen ist in Niedersachsen deutlich zurückgegangen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie zum Innovationsfondsprojekt „RESISTenzvermeidung durch adäquaten Antibiotikaeinsatz bei akuten Atemwegsinfektionen“, ein Projekt, das der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) gemeinsam mit der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) sowie sieben weiteren Kassenärztlichen Vereinigungen durchgeführt hat.

Mehr

KVN schließt Corona-Testzentren für Reiserückkehrer

Hannover, den 15. September 2020  - 

Asymptomatische Reiserückkehrer aus Nicht-Risikogebieten haben keinen Anspruch mehr auf kostenfreie Coronatests. Die Bundesregierung hat die Testverordnung zum 15. September angepasst. Die Corona-Testzentren der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen für Reiserückkehrer schließen aufgrund der Neuregelungen des Bundesgesundheitsministeriums am heutigen 15. September.

Mehr