Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pilotprojekte zur Covid-Schutzimpfung starten in Niedersachsen

Hannover, 25. Februar 2021  - 

In Niedersachsen werden zeitnah erste Hausärztinnen und Hausärzte Patientinnen und Patienten gegen Covid-19 impfen. Am 26. Februar starten im Landkreis Osnabrück vier Pilotpraxen mit Impfhausbesuchen ihrer nicht mehr mobilen Patientinnen und Patienten, die über 80 Jahre alt sind.


Ärztliche Verbände und Organisationen: Alle zugelassenen Impfstoffe wirksam und deshalb nutzen

Hannover, 23. Februar 2021  - 

Die in der Impfverordnung vorgesehene Priorisierung hat das Ziel, möglichst rasch diejenigen vor schwerer Covid-19-Erkrankung zu schützen, die aufgrund ihres Alters oder ihrer beruflichen Tätigkeit in der Altenpflege und in Krankenhäusern besonders gefährdet sind. Wir unterstützen diese Strategie, weil dadurch die hohe Anzahl schwerer Krankheitsverläufe und Sterbefälle schneller gesenkt werden kann und gleichzeitig medizinischem und pflegerischem Personal auf Intensivstationen, in Notaufnahmen und Rettungsdiensten frühzeitig eine Impfung gegen SARS-CoV-2 ermöglicht werden kann.


KVN kritisiert Impfungen in den Apotheken

Hannover, 12. Februar 2021  - 

Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat sich heute in Hannover ablehnend gegen den Modellversuch “Grippeschutzimpfung in Apotheken“ ausgesprochen.


KVN fordert Weiterführung des Corona-Schutzschirmes für Praxen

Hannover, 11. Februar 2021  - 

Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat einen eindringlichen Appell an die Politik gerichtet, die dringend benötigte Weiterführung eines umfassenden Corona-Schutzschirms für die Praxen weiter zu führen. Der finanzielle Schutzschirm müsse auch Präventionsleistungen und alle extrabudgetären Leistungen umfassen, forderte der KVN-Vorstand.


Krebsfrüherkennung - ein kurzer Weg für ein längeres Leben

Hannover, 2. Februar 2021  - 

Am 4. Februar 2021 ist Welt-Krebstag. Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) nutzt diesen Anlass, um über die Krebs-Früherkennung zu informieren. „Je früher Krebs erkannt wird, desto höher ist die Chance einer Heilung“, betont Dr. Jörg Berling, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der KVN.


Corona-Impfung: KV Niedersachsen lehnt Priorisierung in den Arztpraxen ab

Hannover, 8. Dezember 2020  - 

Der Vorstand und der Hauptausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat sich heute in Hannover gegen die Ausstellung von Attesten in Arztpraxen für die Corona-Impfung ausgesprochen.


KVN kauft Corona-Antigentest für das Praxispersonal

Hannover, 7. Dezember 2020  - 

Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat 250.000 Corona-Schnelltests gekauft und stellt sie ihren rund 14.700 Ärztinnen und Ärzte sowie Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten zur Verfügung. Die Schnelltests können über das KVN-Portal bestellt werden. Diese sollen verwendet werden, um die rund 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Praxen zügig auf eine Corona-Infektion untersuchen zu können.


Rheuma – eine Krankheit mit 1.000 Gesichtern

Hannover, 8. Oktober 2020  - 

In Niedersachsen sind rund 80.000 Patienten von Rheuma betroffen. Darauf hat heute in Hannover der stellvertretende Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN), Dr. Jörg Berling, anlässlich des Welt-Rheumatages am 12. Oktober hingewiesen.


KV Niedersachsen fördert Corona-Testabstriche und spezielle Abstrichsprechstunden

Hannover, 30. September 2020  - 

Die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) hat aktuell einem Plan zugestimmt, mit dem die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte die in der Herbstsaison zu erwartende Infektwelle mit der Testung und Behandlung von Corona-Patienten bewältigen können. Im Mittelpunkt steht ein Fördersystem zur Stärkung der Versorgung symptomatischer Patienten.


Ärztliche Berufsverbände und KVN gegen Grippeimpfungen in Apotheken

Hannover, 9. September 2020  - 

Mit scharfer Kritik haben die ärztlichen Berufsverbände in Niedersachsen und die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) auf Pläne der Apothekerkammer und des Landesapothekerverbandes Niedersachsen reagiert, in ganz Niedersachsen in Apotheken Grippeschutzimpfungen anzubieten. Dies ist aufgrund des Masernschutzgesetzes von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Rahmen von Modellprojekten möglich.


1
3
4
5
6
7
8
9